DEHN schützt Gleichstrombahnen
DEHN schützt Gleichstrombahnen

Blitzschutz für Gleichstrom-Bahnsysteme

Sicher unterwegs auch bei Gewitter

Das stetige Wachstum der weltweiten Ballungsräume erfordert einen verstärkten Ausbau des ÖPNV. Gleichstrom-Bahnsysteme wie Straßenbahnen, S- und U-Bahnen gewinnen an Bedeutung und werden aktiv ausgebaut.

Bei Gewitter bieten Bahnsteige, Haltestellen und Bahnhöfe Schutz für Pendler und Reisende. Die Erdung überdachter Anlagen ist dabei besonders wichtig. Findet der Blitz in diesem Bereich einen undefinierten Weg ins Erdreich, kann es zu einer erhöhten Schrittspannung und damit zu Verletzungen mit tödlichem Ausgang kommen. Auch in anderen Fehlerfällen, wie z. B. einem Oberleitungsbruch, können unzulässig hohe Berührungsspannungen auftreten und damit Personen gefährdet werden.

 

Ihre Vorteile mit einer DEHN-Lösung zum Schutz von Gleichstrom-Bahnsystemen:

  • Spezielle Erdungskomponenten zum Schutz vor lebensbedrohlicher Schritt- und Berührspannung
  • Spannungsbegrenzungseinrichtung VLD-F - um das Auftreten gefährlicher Überspannungen zwischen isolierten Gleisen elektrischer Bahnen und geerdeten Anlagenteilen zu verhindern
  • Personenschutz an erster Stelle: Passgenaue Schutzkonzepte, damit Bahnsteige, Haltestellen und Bahnhöfe auch bei Gewittern ein sicherer Aufenthaltsort für Pendler und Reisende sind
Contact

Haben Sie Fragen?

DEHN AUSTRIA

Telefon: +43 (0) 7223 80356 0

nach oben