DEHN protects cell sites
DEHN schützt Mobilfunkanlagen

Blitz- und Überspannungsschutz für Mobilfunkanlagen

Netzverfügbarkeit und zuverlässigen Betrieb sichern

Wenn momentan überall 5G gefordert wird, heißt das auch, wir brauchen immer höhere Übertragungskapazitäten und eine immer bessere Netzverfügbarkeit.

Dafür werden ständig neue Mobilfunkstandorte erschlossen - die vorhandene Netzinfrastruktur wird um- und ausgebaut. Mobilfunkanlagen sollen zuverlässig laufen, das ist klar. Einen Ausfall oder Einschränkungen kann und will sich niemand leisten.

Warum Blitz- und Überspannungsschutz?

Gerade durch die exponierte Lage von Mobilfunkmasten kommt es immer wieder zu direkten Blitzeinschlägen, die Anlagen lahmlegen. Häufig entstehen Schäden auch durch Überspannungen, z.B. bei einem Blitzeinschlag in der Nähe.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Schutz der Mitarbeiter, die sich bei einem Gewitter auf der Anlage befinden.

 

Stellen Sie die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen und Systeme sicher - schützen Sie Menschenleben

Ein umfassendes Blitz- und Überspannungs-Schutzkonzept sorgt zuverlässig für optimalen Schutz und hochverfügbare Anlagen.

    Mobilfunkanlage

    Schutz für Aufdach-Sendeanlagen und Funktürme

    Bei der Installation von Aufdach-Sendeanlagen wird oft die Infrastruktur bestehender Gebäude genutzt. Eine bereits vorhandene Blitzschutzanlage wird meist in die Mobilfunkstation integriert.

    Wird die Blitzschutzanlage komplett neu errichtet, empfiehlt sich der Aufbau eines getrennten Blitzschutzsystems. So wird der Trennungsabstand sicher eingehalten und die empfindlichen Mobilfunk-Komponenten werden vor Schäden durch Blitzströme geschützt.

    Radio Base Station

    AC-Schutzlösungen

    Die Energieversorgung der Radio Base Station erfolgt meist unabhängig vom restlichen Gebäude durch eine separate Leitung.

    Daher sollte die Zuleitung zur Mobilfunkstation mit entsprechenden Blitz- und Überspannungsableitern beschaltet werden... im Nachzählerbereich und in der AC-Unterverteilung vor der Radio Base Station.

    Remote Radio Head

    DC-Schutzlösungen

    Remote Radio Heads bzw. Active-Antenna-Arrays, darauf setzen moderne Mobilfunkstandorte heute.
    Dabei wird die aktive HF-Technik direkt am Mast montiert – direkt am Mast, damit ist jedoch das Risiko für einen Blitzeinschlag besonders hoch.

    Schutzmaßnahmen gegen Blitz- und Überspannungen sind hier also besonders wichtig, denn neue Technologien brauchen besonderen Schutz.

    FAQ Mobilfunk

    Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum
    Thema Blitz- und Überspannungsschutz für Mobilfunkanlagen.

    Contact

    Haben Sie Fragen?

    DEHN AUSTRIA

    Telefon: +43 (0) 7223 80356 0

    nach oben

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr erfahren