Lightning threatens city
Basiswissen Blitz- und Überspannungsschutz

Der Blitz: Gefahr und Faszination

Blitz und Donner – dieses imposante Naturphänomen beschäftigt die Menschheit seit Anbeginn der Kulturgeschichte. Lange wurde die gewaltige Kraft des Gewitters mit überirdischer Macht verbunden, der sich der Mensch ausgeliefert sah. Erst im Zeitalter der Aufklärung und dem Erstarken des technischen Fortschritts, begann man das Himmelsschauspiel wissenschaftlich zu betrachten. So gelang es Benjamin Franklin 1752 durch Experimente zu beweisen, dass es sich beim Phänomen Blitz im Grunde um elektrische Ladung handelt.

Gefahren bei Gewitter

Nach meteorologischen Schätzungen entladen sich täglich rund 9 Milliarden Blitze weltweit. Die meisten Gewitter ereignen sich in tropischen Breiten. Trotzdem steigt die Anzahl der gemeldeten Schäden durch direkte oder indirekte Blitzeinwirkung. Der Blitz-Informations-Dienst von Siemens (BLIDS) ortet Gewitterblitze in Deutschland und informiert mit einer Gewitter-Deutschlandkarte wo die meisten Blitze einschlagen.

Themen

    •    FAQ
    •    Warum Blitz- und Überspannungsschutz?
    •    Blitzschutzsysteme
    •    Blitz-Schutzzonenkonzept BSZK
    •    Aufwärtsblitze
    •    Leben mit Blitzen

FAQ - häufig gestellte Fragen

Viele fragen...

... Wie oft und wo schlägt der Blitz ein und wie ist der Blitzverlauf? Was ist Wetterleuchten? Was muss ich bei Gewitter beachten?

Auf diese und viele andere Fragen zum Thema Blitzschlag und Gewitter bekommen Sie hier eine Antwort.

Warum Blitz- und Überspannungsschutz?

Was muss ich im Wohnhaus beachten?

Mehr als eine Million Blitze jährlich - allein in Deutschland. Schäden an Gebäuden und Elektrogeräten sind oft die Folge. Schützen Sie Ihr Haus! Hier lesen Sie, worauf es ankommt.

Blitzschutzsysteme

Wie sieht eine Blitzschutzanlage aus?

Blitzschutzsysteme sollen bauliche Anlagen vor Brand oder mechanischer Zerstörung schützen und Personen in den Gebäuden vor Verletzung oder gar Tod bewahren.

Blitz-Schutzzonen-Konzept

BSZK als Erklärungsmodell

Mit dem Blitz-Schutzzonen-Konzept können Sie Ihre Schutzmaßnahmen einfach planen, ausführen und überwachen. Mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand schützen Sie damit zuverlässig alle relevanten Geräte, Anlagen und Systeme.

Um die Zonen festzulegen, wird das Gebäude in Bereiche unterschiedlicher Gefährdung aufgeteilt. Anhand dieser Zonen lassen sich nun die notwendigen Schutzmaßnahmen, insbesondere die Geräte und Komponenten für den Blitz- und Überspannungsschutz ableiten.

Aufwärtsblitze

Aufwärtsblitze - Gefährlich für hohe Objekte

Aufwärtsblitze unterscheiden sich in ihrer Impulsform deutlich von Abwärtsblitzen. Sie werden von Blitzerfassungssystemen häufig nicht erkannt.

Im Wirtschaftsumfeld sind vor allem hohe Konstruktionen, wie Windenergieanlagen oder Funkmasten gefährdet. An ihrer Spitze kann die notwendige Feldstärke erreicht werden, die eine derartige Blitzentladung hervorruft.

Leben mit Blitzen

Tipps und Tricks

Informieren Sie sich über die Grundlagen der Entstehung von Blitzen und die Blitzarten. Hier finden Sie Tipps zum richtigen Verhalten, um Leben und Sachwerte zu schützen.

Contact

Haben Sie Fragen?

DEHN AUSTRIA

Telefon: +43 (0) 7223 80356 0

nach oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.
Wenn Sie in die Nutzung von Cookies eingewilligt haben, können Sie dies jederzeit nach Klick auf den Link "Cookie-Einstellungen ändern" im Footer der Seite widerrufen.

  • Details anzeigen Details ausblenden
    Notwendig

    Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

    Statistik & Marketing

    Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.